Lade Veranstaltungen

Krimi-Lesung mit Marko Kregel

aus seinem Buch “Blautrausch”, welches er im Eventwerk verkaufen wird

In den Jahren 1969 und 1971 erschüttern drei brutale Kindermorde die Stadt Eberswalde und verbreiten Angst und Schrecken unter der Bevölkerung. Erst nach langen, aufwendigen Ermittlungen kann der Täter verhaftet werden. Sein Name ist Erwin Hagedorn.

Wer war dieser junge Mann, der mit 17 Jahren zum ersten Mal tötete? Wie wurde er zum bekanntesten Serienmörder der DDR? Was macht den Fall so besonders? Welche Fehler wurden bei der Fahndung gemacht? Warum dauerte es so lange bis zur Ergreifung? Wie kam es zur Todesstrafe und war sie gerechtfertigt?

„Blutrausch – Der Fall Erwin Hagedorn“ ist eine detaillierte Chronologie der Ereignisse und bietet erstmals eine umfassende Darstellung des Falles, in der auch bislang vernachlässigte Aspekte beleuchtet werden, darunter der Einfluss der Staatssicherheit auf die Ermittlungsarbeit. Das Werk lässt den Leser aber auch tief in die Biographie des Täters eintauchen und bietet einen spannenden Einblick in dessen verstörende Gedankenwelt.

Autor Marko Kregel hat den Fall in knapp zweijähriger Recherche noch einmal komplett aufgerollt – und ist dabei auf ein Gestrüpp aus Lügen, falschen Behauptungen und urbanen Legenden gestoßen. Was geschah wirklich in den Wäldern ringsum Eberswalde? Wie konnte der Täter über drei Jahre unentdeckt töten, foltern und morden? Welche Verbrechen wurden auf der Suche nach dem Killer – einer der größten deutschen Ermittlungsaktionen aller Zeiten – noch aufgedeckt? Und welche Rolle spielte dabei Hans Szewczyk – nach neuesten Erkenntnissen der erste deutsche Wissenschaftler, der erstmals heute weltweit anerkannte Profiling-Methoden auf der Suche nach dem Mörder anwandte.

Datum: Freitag, 14. März 2025
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK € 18,00 | AK € 21,00

Für Ticketbestellungen benutzen Sie unser Ticketbestellformular.

Karten können auch zu den Büroöffnungszeiten des Eventwerks bar, mit EC oder Kreditkarte erworben werden.

Ticketbestellung

    Sie erhalten standardmäßig eine Bonuskarte zu Ihrer Bestellung.
    Sollten Sie schon eine Bonuskarte erhalten haben, markieren Sie bitte dieses Kästchen.

    Hiermit bestelle ich kostenpflichtig. Bearbeitungsgebühr 3,00 EUR.

    Sie bekommen im Anschluss eine E-Mail mit der Rechnung für die hier bestellten Tickets an Ihre angegebene E-Mail-Adresse. Nach dem Zahlungseingang auf unserem Konto werden die Tickets per Post an Sie versandt.

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Ticketformular zur Beantwortung meiner Bestellung erhoben und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.